Neuwahl und Neupositionierung

Martin Schrüfer,

Harm Sievers leitet GETO

Die Group of European TransEurasia Operators and Forwarders (GETO) steht künftig unter Leitung von Harm Sievers. Die Generalversammlung wählte das bisherige Vorstandsmitglied der GETO in das neue Amt.

© Mukran Port

Sievers ist Geschäftsführer beim Mukran Port , ein Mitglied der GETO Vereinigung. Sein Vorgänger Hans Reinhard, der sechs Jahre als Präsident fungierte, hatte sich aus zeitlichen Gründen zurückgezogen. Er wird aber weiterhin der GETO beratend zur Verfügung stehen.

 Die GETO hatte zuvor ihren Mitgliedern ein Positionspapier vorgestellt, wonach sich die Vereinigung als neutraler Interessenvertreter und Ansprechpartner in Europa für Unternehmen versteht, welche eine garantierte Transportdienstleistung im intermodalen Verkehr zwischen Europa und Asien anbieten. Dazu soll die Vereinigung stärker als Netzwerkbildner und Partner für politische Organisationen dienen und sich als Plattform für Erfahrungs-, Ideen- und Kontaktaustausch für ihre Mitglieder sowie andere in diesem Bereich tätigen Interessensvertretungen etablieren.

„Wir wollen den Markt nicht einigen wenigen Monopolen überlassen. Der Wunsch aller am Eisenbahnverkehr zwischen Europa und Asien beteiligter Unternehmen ist es, für mehr Transparenz und Marktvielfalt zu sorgen“, sagte Hans Reinhard bisheriger Präsident der GETO.

Erklärtes Ziel der GETO ist es, sich noch stärker für die Entwicklung bestehender und zukünftiger Verkehre einzusetzen, unter anderem für mehr verkehrsträgerübergreifende Lösungen in Europa und für eine Entzerrung der bestehenden Korridorverkehre in Europa. Zugleich sollen weitere Angebote und Anbindungen zwischen Asien und Nord-, Mittel- und Westeuropa gefördert werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Verband

Wechsel im DSLV-Justiziariat

Björn Karaus hat Anfang diesen Jahres die Leitung des DSLV-Referats Speditions- und Transportrecht / Versicherungen im Justiziariat des Deutschen Speditions- und Logistikverbands (DSLV) übernommen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Intralogistik

Neuer Bundesverband Zollsoftware startet

Bremen, 19.11.13 - Seit Oktober 2013 ist Deutschland um eine Institution reicher: Der „Bundesverband der Zollsoftware-Hersteller“ (kurz: BVZH) wurde mit Unterzeichnung des Gesellschaftsvertrags offiziell gegründet. Zweck der Gesellschaft ist die...

mehr...
Anzeige

In der Luft

Neuer Verband in der Luftfahrtbranche

Frankfurt, 14.12. - Wenn man mal nicht weiter weiß, gründet man 'nen Arbeitskreis: Die deutsche Luftfahrtbranche gibt sich einen neue Spitzenorganisation und hat den Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft gegründet. Interimspräsident...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite