Personalie

Marvin Meyke,

StreetScooter verstärkt Geschäftsführung

StreetScooter richtet seine Geschäftsführung weiter auf Wachstum und Internationalisierung aus. Mit Ulrich Stuhec und Peter Bardenfleth-Hansen hat der E-Nutzfahrzeughersteller ab sofort zwei weitere international erfahrene Topmanager mit an Bord. Der bisherige CTO Fabian Schmitt wird andere Aufgaben im Unternehmen übernehmen.

Ulrich Stuhec ist neuer Chief Technical Officer bei StreetScooter. © StreetScooter

Die beide neuen Mitglieder der Geschäftsführung verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Automobilindustrie. So wechselt Ulrich Stuhec als neuer Chief Technical Officer von Ford zum Aachener E-Nutzfahrzeughersteller, während Tesla-Direktor Peter Bardenfleth-Hansen künftig als Chief Growth Officer für Aufbau der internationalen Vertriebsorganisation sowie die Energie- und Logistikservices von StreetScooter verantwortlich sein wird.

Jörg Sommer, CEO von StreetScooter, erklärte: "Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist, zwei international erfahrene Top-Manager aus der Automobilindustrie und E-Mobilitäts-Szene zu StreetScooter zu holen. Ich bin davon überzeugt, dass wir mit Peter Bardenfleth-Hansen und Ulrich Stuhec die Weichen für ein erfolgreiches internationales Wachstum unserer Firma stellen werden. Gemeinsam werden wir unsere Marktführerschaft bei E-Nutzfahrzeugen behaupten und StreetScooter von einem Fahrzeughersteller zur  führenden Energie- und Logistikplattform für die letzte Meile machen."

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite